Nabelschnur – was passiert nach der Geburt?

“Sie war wie ein dickes, elastisches Kabel. Ich habe echt Kraft gebraucht, um sie durchzuschneiden!” So romantisch beschrieb mein Mann, wie er die Nabelschnur nach der Geburt unserer Tochter durchschnitt. Uns beiden war wichtig, dass er das tat. Doch was passiert danach? Als Tom mich das vor wenigen Tagen beim Abendessen fragte – wie man … More Nabelschnur – was passiert nach der Geburt?

Jucken – Achtung, ansteckend!

  Unwillkürlich wandert die Hand zum Hinterkopf. Ja, da, hinter dem Ohr, da juckt‘s bereits. Schon der Anblick des Schilds „Wir haben einen Fall von Läusen“ löst bei Kindergarteneltern Juckreiz aus. Wenn sich die Erstklässlerin dann beim Aufgabeschreiben am Kopf kratzt, tanzen bereits die Läuse auf unserem Kopf – zumindest gefühlt. Dass Juckreiz tatsächlich übertragen … More Jucken – Achtung, ansteckend!

Alleine unter Onkologen – ECC 2015

Ein Königreich für einen Block! Dass Medizinkongresse anders sind als wissenschaftliche Konferenzen merke ich auf der ECCO 2015 spätestens auf der Suche nach einem Block Papier in der „Exhibition Hall“, wo Vertreter der Pharmaindustrie ihre Ware anpreisen. Während diese Hallen oft das Stiefkind wissenschaftlicher Konferenzen sind – typischerweise mit Kulis, Papier und billigen Goodies wie … More Alleine unter Onkologen – ECC 2015

Science and Facebook – the good, the bad and the (very?) ugly

Science and Facebook – the good, the bad and the (very?) ugly Facebook – usually a place for cat videos, holiday snaps and shared buzzfeed listicles. But sometimes, the social media platform appears to not only be conducive to procrastination, but also to science. Like the page itself, the experiments are somewhat controversial. Here are three … More Science and Facebook – the good, the bad and the (very?) ugly

Wissenschaft und Facebook – the good, the bad and the ugly

Facebook: eigentlich ein Ort für Katzenvideos, Urlaubsfotos und geteilte Buzzfeed-Artikel. Aber manchmal scheint die Social Media Seite nicht nur der Zeitverschwendung zwischen Experimenten, sondern auch der Wissenschaft zu dienen. Aber wie die Seite selbst spalten auch die Experimente die Geister. Hier sind drei wissenschaftliche Erkenntnisse, die mithilfe von Facebook erreicht wurden – ein Spektrum von … More Wissenschaft und Facebook – the good, the bad and the ugly

Mutterglück 2

Im Moment dürfte meine Hauptbeschäftigung wohl das Wickeln sein… ich habe mein neues Lieblingslokal in der Wiener Innenstadt gefunden, die L’Osteria. Nein, nicht nur wegen den Riiiiesen-Pizzen oder den wirklich guten Spaghetti (Notiz an mich selbst: das nächste Mal mit Baby am Arm lieber Penne nehmen…), sondern wegen des seehr coolen Wickeltischs. Zwar leider im … More Mutterglück 2

Mutterglück

Mutterglück ist, wenn ich mein Baby sanft, sanft (!!) von einem Arm in den anderen, und dann in die Wiege bekomme, ohne dass es sofort aufwacht. Und ich dann mal einen Kaffee machen kann (auch wenn ich ihn dann am nächsten Tag ungetrunken wegschütte, weil Baby – siehe oben – gleich wieder aufgewacht ist). Mutterglück … More Mutterglück

Stillen oder nicht stillen? Oder ist die soziale Schicht nicht viel entscheidender…

Stillen oder nicht stillen? Das ist mittlerweile oft nicht nur eine simple Frage, sondern ein Gewissenskonflikt für Mütter. “Breast is best” ist die Botschaft, die von vielen Seiten – Hebammen, Ärzten, Gesundheitsbehörden – eingeimpft wird. Flaschenmamis bekommen damit nicht nur das Gefühl, “versagt” zu haben. Nein, sie sind auch Rabenmütter. Denn anstelle des superintelligenten, schlanken, … More Stillen oder nicht stillen? Oder ist die soziale Schicht nicht viel entscheidender…

The ghost of Stronzo Bestiale – and other fake scientific authors

What do you do if one of the authors on your paper is a total asshole? For most scientists, that’s probably just a fact of life to get on with. For some, it’s a joke. “Stronzo Bestiale” is co-author of two physics papers from 1987 and, as science writer Vito Tartamella found out recently, the … More The ghost of Stronzo Bestiale – and other fake scientific authors